Lernen Sie die Traditionen englischsprachiger Länder in allgemeinen Englischkursen der Cambridge School of English kennen!

Lernen Sie die Traditionen englischsprachiger Länder in allgemeinen Englischkursen der Cambridge School of English kennen!
Lernen Sie die Traditionen englischsprachiger Länder in allgemeinen Englischkursen der Cambridge School of English kennen!

Lernen Sie die Traditionen englischsprachiger Länder in allgemeinen Englischkursen der Cambridge School of English kennen! - die Vereinigten Staaten von Amerika

Die USA sind ein Land voller kultureller Vielfalt, was sich in einer Fülle von Feiertagen und Traditionen niederschlägt, die von seinen Bewohnern gefeiert werden. Die vorherrschende Religion in den USA ist der Protestantismus, der in seinen vielen Formen vorkommt. In den USA leben auch viele Katholiken, Muslime und Juden. Auch wenn die Gesellschaft dieses Landes größtenteils aus Einwanderern aus Europa besteht, etablierte sich in der Zeit des Unabhängigkeitskrieges und danach die nationale Identität der in diesen Gebieten lebenden Menschen und die meisten Migranten lehnten ihre europäische Identität ab und begannen, sich danach zu fühlen Amerikaner. Der wichtigste, traditionelle Wert für die Amerikaner ist ihre Freiheit. 

 

Die Geschichte der Vereinigten Staaten hat jedoch ihre dunklen Kapitel, insbesondere im Zusammenhang mit der Behandlung der Ureinwohner durch Siedler nicht nur in den ersten Jahren der Kolonisierung dieser Gebiete, sondern auch nach der Erlangung der Unabhängigkeit und dem Beginn der territorialen Expansion in den USA. „Wilder Westen“ genannt. Aus diesem Grund sind die meisten Traditionen der in den USA lebenden Indianer verschwunden. Viele von ihnen werden jedoch immer noch von verschiedenen Stämmen angebaut – in vielen Fällen werden sie mit dem Erwachsenwerden in Verbindung gebracht und stehen im Zusammenhang mit dem Zyklus der Jahreszeiten und Ernten.

 

Hier sind einige Feiertage und Traditionen in den USA:

 

Unabhängigkeitstag/Vierter Juli – Dieser Tag wird im ganzen Land zum Gedenken gefeiert Unabhängigkeitserklärung von 1776. An diesem Tag veranstalten die Amerikaner Feste, Paraden, Feuerwerke und Picknicks und kleiden sich in ihren Nationalfarben – Rot, Weiß und Blau.

 

Thanksgiving – der vierte Donnerstag im November – Einer der wichtigsten Feiertage in den Vereinigten Staaten. Es wird gefeiert, um für die Ernte und die Segnungen des vergangenen Jahres zu danken. Traditionell gilt dieser Feiertag als Gedenken an das erste Erntedankfest der Bewohner der Plymouth Colony im Jahr 1621 – Puritanische Flüchtlinge aus England, die in ihrem Land von der Church of England verfolgt wurden. An diesem Tag treffen sich Amerikaner mit Familie und Freunden, um herzhafte Festmahlzeiten zu genießen, meist mit Truthahn, Kürbis und traditioneller Preiselbeersauce. Es ist auch eine Zeit, Dankbarkeit auszudrücken und sie mit anderen zu teilen.

 

Halloween – 31. Oktober – Ein Feiertag entstand aus dem Keltische Kultur das von Einwanderern in die Vereinigten Staaten gebracht wurde. An diesem Tag verkleiden sich Kinder und Erwachsene in gruseligen Kostümen, gehen von Tür zu Tür und bitten um Süßigkeiten. Häuser sind mit Kürbissen mit ausgeschnittenen lustigen oder gruseligen Gesichtern geschmückt.

 

Der Super Bowl – Auch wenn es keine Tradition oder ein Feiertag ist, ist es eines der wichtigsten Sportereignisse in den Vereinigten Staaten. Es ist das letzte Spiel der Saison der American Football League, das am ersten Februarwochenende stattfindet. Das Sportereignis wird mit einem musikalischen Auftritt eines der weltweit größten Musikstars kombiniert. Amerikaner veranstalten Partys, auf denen sie sich das Spiel ansehen, Snacks essen und vor dem Fernseher Spaß haben.

 

Gedenktag – letzter Montag im Mai – Der Sinn dieses Tages besteht darin, der Soldaten zu gedenken, die während ihres Dienstes für die Vereinigten Staaten ihr Leben ließen. Seine Wurzeln reichen bis in den Bürgerkrieg von 1861 bis 1865 zurück zwischen den abolitionistischen Nordstaaten, die die Union bilden, und den Konföderierten Staaten von Amerika, die hauptsächlich aus südlichen Plantagenstaaten bestehen. Der erste Memorial Day war mit der Feier der gefallenen Soldaten der Union verbunden und sein Datum ist mit dem Datum der Wiedervereinigung von Norden und Süden verbunden.

 

Es gibt viele andere Feiertage und Feste in den USA, wie zum Beispiel In New Orleans wird Karneval, Tag der Arbeit oder Muttertag gefeiert – Jeder dieser einzigartigen Anlässe und die Art und Weise, wie sie gefeiert werden, ist einzigartig für den Staat und die Gemeinschaft – ein weiterer Beweis für die kulturelle Vielfalt der Vereinigten Staaten. Alle diese Feiertage und Traditionen haben ihre eigenen Besonderheiten und bieten die Möglichkeit zu feiern, Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen und verschiedene Aspekte des Lebens in den Vereinigten Staaten zu feiern.

Lernen Sie die Traditionen englischsprachiger Länder in allgemeinen Englischkursen der Cambridge School of English kennen!

Lernen Sie die Traditionen englischsprachiger Länder in allgemeinen Englischkursen der Cambridge School of English kennen! - das Vereinigte Königreich

Großbritannien ist ein Land mit einer sehr reichen Geschichte und vielen faszinierenden Traditionen und Feiertagen. verbunden mit der königlichen Familie, der anglikanischen Kirche und auch mit der sehr langen Tradition der parlamentarischen Monarchie. Einige dieser Feiertage werden nur in einigen Teilen des Vereinigten Königreichs gefeiert, nicht im gesamten ehemaligen Empire.

 

Hier sind einige der wichtigsten Feiertage in Großbritannien!

Weihnachten – Einer der wichtigsten Feiertage im Vereinigten Königreich. Traditionell wird es am 25. Dezember gefeiert. An diesem Tag treffen sich die Briten mit Familie und Freunden, um die Geburt Jesu Christi zu feiern. Die Hauptelemente der Feier sind festliche Feste, gemeinsame Mahlzeiten (insbesondere der traditionelle Truthahn- oder Gänsebraten mit Beilagen) und der Austausch von Geschenken. Auch Häuser werden geschmückt und Weihnachtsbäume werden mit Ornamenten und Lichtern geschmückt.

 

St. Patrick's Day - Dieser irische Heilige, der dort im 5. Jahrhundert missionarisch tätig war, wird in Großbritannien, insbesondere in Nordirland, gefeiert. Jedes Jahr am 17. März Die Briten (sowohl Iren als auch Nicht-Iren) nehmen an Paraden teil und tragen das Symbol von St. Patrick – Kleeblätter. In vielen Städten finden kulturelle Veranstaltungen, Tanzveranstaltungen, Konzerte und Festivals statt und Pubs servieren traditionelle irische Speisen und Getränke.

 

Guy-Fawkes-Nacht (Lagerfeuernacht) – Dieser Tag wird am gefeiert 5. November zum Gedenken an den Schießpulveranschlag von 1605, bei dem Guy Fawkes und seine Mitarbeiter versuchten, das britische Parlament in die Luft zu jagen. An diesem Tag werden Feuerwerke, Lagerfeuer und Fackelumzüge organisiert. Die ikonischen Guy-Fawkes-Bildnisse werden auf dem Scheiterhaufen verbrannt und die Menschen bereiten traditionelle Gerichte wie Ofenkartoffeln, Würstchen und Lagerfeuertee zu.

 

Wimbledon - Diese ältestes und prestigeträchtigstes Tennisturnier der Welt findet jedes Jahr in London statt. Viele Briten warten ungeduldig auf den Start. Die Spiele werden von Millionen Menschen verfolgt – live und im Fernsehen. Zu den charakteristischen Teilen von Wimbledon gehören die traditionellen weißen Outfits der Spieler, das Essen von Erdbeeren mit Schlagsahne und das Trinken von Pimms, einem beliebten britischen Getränk.

 

Geburtstag des Königs – Trooping the Colour – Großbritannien feiert den Geburtstag seines Monarchen, derzeit König Karl der Dritte, jedes Jahr im Juni. Auch wenn der Geburtstag des Monarchen nicht immer an seinem genauen Datum gefeiert wird, nehmen die Briten an Paraden, Militärvorführungen und anderen Feierlichkeiten teil, um diesen Anlass zu feiern. Es ist auch die Zeit, in der zu Ehren des Monarchen Nationalflaggen gehisst und Straßen geschmückt werden.

 

Großbritannien hat viele andere Traditionen und Feiertage, wie z Muttertag, St. George's Day, Hogmanay – schottisches Fest am Silvesterabend, die die kulturelle und historische Vielfalt des Königreichs widerspiegeln. Jeder dieser Feiertage und Traditionen hat seine ganz eigenen Besonderheiten und ist eine Gelegenheit zum gemeinsamen Feiern und Feiern.



Lernen Sie die Traditionen englischsprachiger Länder in allgemeinen Englischkursen der Cambridge School of English kennen!

Lernen Sie die Traditionen englischsprachiger Länder in allgemeinen Englischkursen der Cambridge School of English kennen! - Australien

Als Land mit einer vielfältigen Kultur und vielen ethnischen Einflüssen verfügt Australien über viele einzigartige Traditionen und Feiertage. Der Ursprung seiner Vielfalt muss in der Geschichte Australiens gesucht werden – gleich zu Beginn der britischen Besiedlung sollte es ein Ort sein, an den Sträflinge geschickt werden sollten. Bis heute ist Australien Teil des Commonwealth – das Oberhaupt Australiens ist der König von Großbritannien. In seinem Namen fungiert in Australien wie in den übrigen Commonwealth-Staaten die Position des Generalgouverneurs. Traditionen, die vor der Ankunft britischer Siedler entwickelt wurden – die Kultur der Aborigines – sind auch für Australier wichtig.

 

Feiertage in Australien

 

Australien-Tag: Gefeiert am 26th Januar, es ist ein Tag der nationalen Feier und des Gedenkens an die Ankunft der ersten britischen Schiffsflotte in Australien im Jahr 1788. Dieser Feiertag ist eine Gelegenheit, die australische Identität und Kultur zu feiern. Viele Städte organisieren Paraden, Feuerwerke, australische Spiele und Wettbewerbe sowie Konzerte. Die australische Flagge weht auf Gebäuden und die Menschen nehmen an Picknicks und Grillabenden teil.

 

ANZAC-Tag (Australian and New Zealand Army Corps). – Ein wichtiger Feiertag, der erinnert an australische und neuseeländische Soldaten, die in Kriegen, insbesondere im Ersten Weltkrieg, gedient haben und gefallen sind. Es wird am gefeiert 25. April und ist ein nationaler Gedenktag. Die Zeremonien finden auf Militärfriedhöfen und vor Statuen statt, und die Menschen in Australien nehmen an Paraden und Märschen teil und legen Kränze auf die Gräber, um ihren Respekt vor den Gefallenen zu zeigen.

 

Weihnachten – Ähnlich wie in anderen Ländern ist Weihnachten in Australien ein wichtiger Feiertag. Aufgrund der geografischen Lage geschieht dies jedoch im Sommer. Viele Menschen verbringen diesen Tag am Strand, machen Picknicks oder grillen draußen. Weihnachtsbäume werden geschmückt und man beschenkt sich gegenseitig. Darüber hinaus organisieren viele australische Städte „Carols by Candlelight“ – das Singen von Weihnachtsliedern bei Kerzenlicht im Freien.

 

Ekka (Royal Queensland Show) – Eine jährliche Veranstaltung im Bundesstaat Queensland, die im August stattfindet. Es ist die größte Regionalmesse in Australien, auf die sich der Schwerpunkt konzentriert Landwirtschaft, Landwirtschaft, Tierwettbewerbe, Handwerksshows und Unterhaltungsattraktionen. Ekka ist eine Gelegenheit, die ländliche Kultur und das Leben auf dem Bauernhof zu feiern.

 

NAIDOC-Woche: Es ist eine Woche, in der der Beitrag der australischen Ureinwohner gefeiert und gewürdigt wird. Es findet im Juli statt und feiert die Traditionen, die Sprache, den Tanz, die Künste und das Erbe der Region Aborigines und Bewohner der Torres-Strait-Inseln zwischen Australien und Neuguinea. Die Inseln in dieser Meerenge werden von der indigenen Bevölkerung – den Melanesiern – bewohnt. In der NAIDOC-Woche finden verschiedene Veranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte, Workshops und Konferenzen statt, um die Bedeutung und den Wert der indigenen Gemeinschaften Australiens hervorzuheben.

 

Natürlich sind dies nur einige Beispiele für Feiertage und Traditionen in Australien. In einem Land mit solch einer kulturellen Vielfalt gibt es viele interessante Feste und Bräuche, die den multiethnischen Charakter des Kontinents widerspiegeln.

Lernen Sie die Traditionen englischsprachiger Länder in allgemeinen Englischkursen der Cambridge School of English kennen!

Die oben genannten Feiertage sind nur einige der vielen anderen interessanten Feste, die die Kulturen dieser Länder ausmachen.

Um mehr über die Kultur englischsprachiger Länder zu erfahren, besuchen Sie die Website der Cambridge School of English!

Die Sprachkurse unserer Schule für Englisch und andere Fremdsprachen verbinden die Erweiterung Ihrer Sprachkenntnisse mit dem Kennenlernen der Kultur und Traditionen der englischsprachigen Länder. 

 

Wir bieten viele Arten von Sprachkursen an: für Kinder, Jugendliche, Studenten, Erwachsene, Senioren, für Unternehmen, Vorbereitung auf Zertifizierungsprüfungen, Online-Englischkurse und vieles mehr.

 

In unseren Sprachkursen lernen Sie nicht nur den Umgang mit der Sprache, sondern lernen auch die Kultur der englischsprachigen Länder kennen.

 

Um mehr über unser Angebot an Sprachkursen zu erfahren, klicken Sie hier!

Lernen Sie die Traditionen englischsprachiger Länder in allgemeinen Englischkursen der Cambridge School of English kennen!

Verschiedene Akzente – lernen Sie mit der Cambridge School of English, wie man einen bestimmten Akzent verwendet!

In jedem Land, in dem Englisch gesprochen wird, hat sich eine andere Sprechweise entwickelt – ein anderer Akzent. In manchen Fällen kann es sogar ein Kommunikationshindernis sein.

Unser Sprachschule Cambridge School of English bietet Ihnen ein Tool, mit dem Sie lernen können, mit einem bestimmten Akzent zu sprechen.

Cambridge AI Speech Tutor – eine E-Learning-Plattform, mit der Sie einen der drei Akzente beherrschen – britisch, amerikanisch oder australisch.

Der Cambridge AI Speech Tutor testet Ihre Fähigkeit, gesprochenes Englisch zu verwenden, indem er Ihre aufgezeichnete Rede auswertet. Es analysiert sowohl ganze Sätze als auch einzelne Wörter oder Laute!

Schauen Sie sich jetzt unsere E-Learning-Plattform an!